Erste erweiterte Fraktionssitzung der AfD-Fraktion des Rhein-Erft-Kreises

Im Großen Saal des Kreistags fand am 27.01.2021 die erste erweiterte Fraktionssitzung der AfD-Fraktion des Rhein-Erft-Kreises statt. Unter den vielen Teilnehmern waren die vier Mitglieder des Kreistags und alle Sachkundigen Bürger, die für die AfD in den Ausschüssen sitzen.
Franz Pesch, der Fraktionsvorsitzende sagte nach der Sitzung: „Ich freue mich sehr, dass wir uns heute in dem Saal treffen konnten, in welchem die regulären Sitzungen des Kreistags stattfinden. Es ist schon etwas Besonderes, wenn die gesamte Fraktion im Haupt-Sitzungssaal tagen kann. Mein Dank gilt der Verwaltung, dass sie uns das ermöglicht hat.“ Sascha Hümmer, Mitglied der Fraktion ergänzt: „Für einige unserer Sachkundigen Bürger ist es das erste Mal, dass sie ein solches Amt ausüben. Mit dem heutigen Treffen wollten wir ihnen einige Grundlagen mit auf den Weg geben. Eine Besonderheit ist natürlich, dass aufgrund der Corona-Pandemie die nächsten Ausschusssitzungen in Form von Video-Konferenzen stattfinden werden.“
Trotz der außergewöhnlichen Lage, in der sich der parlamentarische Betrieb befindet, schaut die AfD-Fraktion des Rhein-Erft-Kreises mit Zuversicht in die Zukunft und freut sich darauf, gemeinsam mit den Sachkundigen Bürgern Politik für die Bürger des Rhein-Erft-Kreises zu machen.

Veröffentlicht in News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*